Skip to main content

Sanierung Bergstedter Kirche

Die Sanierung der Bergstedter Kirche wird im April beginnen. Die Arbeiten wurden erneut verschoben, da der Bescheid der Behörde überarbeitet werden musste und ein Schädlingsbefall festgestellt wurde (wir berichteten im Gemeindebrief 09 auf Seite 11). Da die Stadt Hamburg und der Bund uns die Finanzierung zugesagt haben, darf bei der Antragstellung kein Fehler passieren.

Außerdem ist bei allen Belangen der Denkmalschutz involviert. All dies machte einen neuen Zeitplan erforderlich. Umso mehr freuen wir uns, wenn es dann losgeht und die Kirche schließlich in neuem Glanz erstrahlen wird. Für alle Unannehmlichkeiten bitten wir um ihr Verständnis.

Das heißt konkret: Von April bis September 2024 finden keine Veranstaltungen in der Bergstedter Kirche statt. Das betrifft natürlich auch Trauungen. Die Gemeinde bietet den Paaren an, die Matthias-Claudius-Kirche in Ohlstedt zu nutzen, die einen würdigen, freundlichen Rahmen bietet. Die vielen Konfirmationen müssen ebenfalls umgeplant werden; sie werden entweder in andere Kirchgebäude oder auf andere Termine ausweichen, z.B. auf den Herbst. Wenn im Sommer dann die Kirche wiedereröffnet wird, wird sie dafür in einem neuen Glanz erstrahlen. Darauf freuen wir uns schon jetzt.

Kirche Bergstedt
Kirche Bergstedt

Veröffentlicht: 13. November 2023